Suche
  • Admin

Torte mit weihnachtlichen Gewürzen

Creme: 2 EL Roh-Rohrzucker 8 Stk. Mandarinen 200 ml frisch gepressten Orangensaft 2 Sternanis 2 Nelken ganz 1 Zimtstange 400g Mascarpone 250 ml Schlagobers 2 EL Roh-Rohrzucker 30 ml Cointreau (Orangenlikör) 4 EL Ribisel- Marmelade 4 EL Kokosraspeln Zutaten:

Tortenform 19cm Durchmesser

5 Eier (Dotter/Klar)

50g Staubzucker

1 EL Vanillezucker

80g Roh-Rohrzucker

½ TL Piment gemahlen

½ TL Zimt gemahlen

½ TL Nelken gemahlen

120g Mehl – Dinkel

1 TL Backpulver

Abrieb von einer Bio-Zitrone




Zubereitung:

1. Tortenform mit Butter bestreichen und Mehl stauben.

2. Backrohr auf 180 Grad, Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Dotter mit 50g Staubzucker, Vanillezucker und Abrieb einer Zitrone sehr schaumig rühren, Gewürze dazu geben.

4. Danach Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, 80g Zucker nach und nach einrieseln lassen und unter die Dottermasse vorsichtig unterheben, sowie das gesiebte Mehl mit Backpulver.

5. Masse in die Form füllen und 35–40 Minuten backen. (Nadelprobe)

Creme:

1. Mandarinen schälen, in Scheiben schneiden, Orangen auspressen.

2. 2 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen.

3. Danach die Gewürze: Sternanis, Zimtstange, Nelke und Mandarinen dazu und alles weich schmoren lassen.

4. Sodann auskühlen, Gewürze entfernen und abseihen. Saft mit Mascarpone glatt- rühren, 2 EL Zucker und Cointreau dazu geben und zuletzt das steif geschlagene Schlagobers unterrühren.

5. Torte in der Form auskühlen lassen, dann zweimal quer durchschneiden.

6. Die Tortenböden mit Marmelade, geschmorten Mandarinen, mit 2/3 Mascarponecreme bestreichen.

7. Zum Schluss die Torte mit der restlichen Mascarponecreme einstreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

8. Torte für eine Stunde kühl stellen.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen