Fr., 24. Jän. | Preis p. Pers. 80;- Euro

Ein gesunder Darm schützt das Immunsystem

Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

24. Jän. 2020, 17:00 – 21:00
Preis p. Pers. 80;- Euro, Brückengasse 4, 1060 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Vorbeugen ist besser als heilen.

Probleme mit unserem Darm haben Auswirkungen auf den gesamten Körper. Die größte Kontaktfläche zur Außenwelt ist der Darm. Aus Sicht der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) beeinflussen sich die Schleimhäute im menschlichen Körper gegenseitig,  Darm, Nase, Nebenhöhlen und Lunge stehen miteinander in Verbindung. Ernährung beeinflusst dieses Zusammenspiel. 

Wir werden Gerichte mit saftiger Kochmethode und den richtigen Lebensmitteln, die unserer Verdauung „gut tun“, sowie unser Immunsystem besonders stärken, zubereiten. Verwendet werden einfache, saisonale Zutaten und Gewürze, die in der Zubereitung meist recht unkompliziert sind. 

Der Ablauf des „Workshops“

Zur Begrüßung gibt es Kaffee, Tee oder einen Natursaft.

Im ersten Teil führe ich mit einem kurzen Vortrag (ca. 30 Min) in das Thema ein. Anschließend stelle ich das Menü des Abends und wie dieses zubereitet wird vor. 

Danach wird in Kleingruppen das 3-Gang-Menü gekocht. Es werden dazu ausnahmslos 

bereits vorbereitete biologische, saisonale, regionale und frische Lebensmittel verwendet.  

In gemütlicher Atmosphäre genießen wir dann gemeinsam „unser“ Menü.

Die Kosten

Im Preis inkludiert sind die Begrüßungsgetränke, Natursäfte, sowie sonstige Getränke.  Des Weiteren die Unterlagen und Rezepte zum Thema, sowie alle Lebensmittel für die Zubereitung des Menüs. Zum Abschluss gibt es zum Mitnehmen ein kleines kulinarisches Präsent. 

Allgemeines:

Die Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen

Die Teilnahmegebühr zahlen Sie bitte vor Ort

Die Lebensmittel, die wir beim Kochen verwenden werden, sind aus ökologischer Landwirtschaft, die umweltschonend und ohne synthetische und chemische Behandlung hergestellt wurden. 

Diese Veranstaltung teilen