Fr., 21. Juni | Preis p. Pers 80 Euro

Kreative Resteverwertung mit Stil

Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

21. Juni 2019, 17:00 – 21:00
Preis p. Pers 80 Euro, Brückengasse 4, 1060 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

In fast jeder Küche bleiben Reste übrig. Frische Zutaten, altbackenes Brot, gekochte Beilagen oder Festtags-Essen vom Vortag, haben wir oft im Überfluss. Mit ein bisschen Kreativität lassen sich aus Resten tolle Mahlzeiten bereiten. Sie erfahren, worauf Sie beim Einkauf achten sollten. Des Weiteren schildere ich Ihnen, wie Sie Lebensmittel richtig aufbewahren und informiere Sie anschließend über die Haltbarkeit. Aus meiner Rezeptesammlung, die von meiner Mutter stammt, die eine hervorragende Köchin war, werden wir abschließend eine köstliche Nachspeise zaubern.

Die Mindestteilnehmerzahl sind 5 Personen

Die Teilnahmegebühr zahlen Sie bitte vor Ort

Die Lebensmittel, die wir beim Kochen verwenden werden, sind aus ökologischer Landwirtschaft, die umweltschonend und ohne synthetischer und chemischer Behandlung hergestellt wurden.

Zur Begrüßung gibt es Kaffee, Tee, ein Glas Sekt oder einen guten Saft.

Im weiteren Teil führe ich mit einem kurzen Vortrag (ca. 15 Min) in das Thema ein. Anschließend wird das Menü des Abends und der folgende Verlauf des Kurses vorgestellt. Als nächstes kochen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeinsam ein dreigängiges Menü. Dabei verwenden sie biologische, saisonale, regionale und frische Lebensmittel. Es können jede Menge Fragen gestellt werden. Zu Tipps und Tricks gibt es ausreichend Gelegenheit auch alles auszuprobieren: Wie zum Beispiel schneiden, schnippeln, raspeln, kneten, würzen….

In gemütlicher Atmosphäre genießen wir dann unser gemeinsames Menü.

Ein dreigängiges Menü, Begrüßungsgetränke, Natursäfte, sowie sonstige Getränke sind im Preis inkludiert. Des Weiteren stehen Ihnen Rezepte, Unterlagen zum Thema und ein kleines kulinarisches Geschenk kostenlos zur Mitnahme zu Verfügung.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen