Fr., 18. Okt. | Preis p. Pers. 50,- Euro,

TCM Wandlungsphase “Erde”

Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

18. Okt. 2019, 17:00 – 21:00
Preis p. Pers. 50,- Euro, , Hauptstraße 49, 2482 Münchendorf, Österreich

Über die Veranstaltung

Dem Konzept entsprechend wurde nach einer circa halbstündigen theoretischen Einführung in Kleingruppen von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen das Menü gekocht, welches im Anschluss im gemütlichen Rahmen genossen wurde. Weiter ging es trotz Hitze im Sommer mit der Wandlungsphase “Feuer”. Alle haben das Menü sehr genossen, speziell das Dessert, das aus diversen marinierten Beeren mit Melone und Zitronensorbet serviert wurde. 

Nun geht es mit der Veranstaltung am 18. Oktober 2019 mit der Wandlungsphase “Erde” weiter.

Aktuell befinden wir uns schon im Spätsommer. Die Ernte, die die Bauern im Frühjahr gesät haben, wird eingeholt.  Saftige Früchte, frisches Gemüse und verschiedene Getreidearten.  Die Wandlungsphase “Feuer” wird von der Wandlungsphase “Erde” abgelöst. Die Erde steht in der Mitte des Zyklus der fünf Wandlungsphasen und nimmt somit eine spezielle Position ein. Die Traditionelle Chinesische Medizin bietet viele Möglichkeit sich gesund zu ernähren, ohne auf Süßes zu verzichten. 

Der Ablauf des „Workshops“

Zur Begrüßung gibt es Kaffee, Tee oder einen Natursaft. Im ersten Teil führe ich mit einem kurzen Vortrag(ca. 30 Min) in das Thema ein. Anschließend stelle ich das Menü des Abends und wie dieses zubereitet wird vor. Danach wird in Kleingruppen das Menü gekocht. Es werden dazu ausnahmslos bereits vorbereitete biologische, saisonale, regionale und frische Lebensmittel verwendet. In gemütlicher Atmosphäre genießen wir dann gemeinsam „unser“ Menü.

Die Kosten

Im Preis inkludiert sind die Begrüßungsgetränke, Natursäfte, sowie sonstige Getränke.  Des Weiteren die Unterlagen und Rezepte zum Thema, sowie alle Lebensmittel für die Zubereitung des Menüs. Zum Abschluss gibt es zum Mitnehmen ein kleines kulinarisches Präsent. 

Allgemeines:

Die Mindestteilnehmerzahl sind 8 Personen 

Die Teilnahmegebühr zahlen Sie bitte vor Ort

Die Lebensmittel, die wir beim Kochen verwenden werden, sind aus ökologischer Landwirtschaft, die umweltschonend und ohne synthetische und chemische Behandlung hergestellt wurden. 

Diese Veranstaltung teilen