Suche
  • Admin

Buchweizen-Risotto mit Salat

Arbeitszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

200 g Buchweizen

300 ml passierte Tomaten

400 ml Gemüsesuppe

2 EL Öl

1 Zwiebel

1 TL Koriander- gemahlen

1 TL Zitronensaft

3 EL Feta – klein gehackt

1 TL Honig

1 Prise Kurkuma

1 Prise Paprikapulver

Frisches Basilikum oder getrocknetes

Salz, Pfeffer

Vogerlsalat, Rucola oder Eisbergsalat

Dressing: Apfel-Balsam, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Honig, Oregano

Zubereitung

1. Buchweizen gut waschen, abtropfen lassen.

2. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Öl glasig anbraten und den Buchweizen dazugeben und unter ständigem Rühren kurz anrösten.

3. Anschließend passierte Tomaten, Koriander, Paprikapulver, Kurkuma und Zitronensaft hinzufügen, kurz alles durchrühren.

4. Danach mit Gemüsesuppe aufgießen und 20 Minuten bei kleiner Hitze garen, öfter umrühren.

5. Das fertige Risotto mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.

6. Salat waschen, gut abtropfen lassen und mit Dressing abschmecken.

7. Das Risotto wird mit Feta und Basilikum angerichtet und mit Salat serviert.

Wirkung:

Buchweizen stärkt Milz, Magen und das Herz, ist gut bei Durchblutungsstörungen und ist glutenfrei,

bitter – süßlicher Geschmack.

8 Ansichten