Suche
  • Leutner

IMMUNSYSTEM STÄRKEN

Nach der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) befinden wir uns im Element "Metall" dem Herbst, chinesisch "JIN": „dem Salz der Erde". In der Natur zeigt sich das harmonische Element Metall als Innehalten nach dem üppigen Wachstum und Reifen des Sommers und des Spätsommers. Vielleicht hast du auch schon nach überschwänglicher Aktivität im Sommer bemerkt, dass du mit Beginn der kühler werdenden Temperaturen ein vermehrtes Bedürfnis nach Ruhe, Schlaf und erholsamer Entspannung hast. Schlaf stärkt die Lunge, das Metallorgan, das für unsere Abwehrkraft zuständig ist. Und da bin ich auch schon beim Thema! Auch dieses Jahr berichten die Medien:

„Die erste Welle von Erkältungskrankheiten setzt ein!“


Eine der hauptsächlichen Ursachen ist: Wenn die Lunge über längere Zeit aus verschiedenen Gründen geschwächt wird, kann sich dies in Form von gehäuften grippalen Infekten, Kurzatmigkeit und sehr blasser Gesichtsfarbe äußern. Auch sprödes, trockenes Haar gehört dazu. Die Leistungsfähigkeit der Lunge ist auch von einem gut funktionierenden Funktionskreis „Magen und Milz“ abhängig.

Wie kann nun die Funktion der Lunge positiv beeinflusst und gestärkt werden?

Günstig beeinflusst und gestärkt wird die Lunge mit QiGong. Ich selbst habe vor einigen Jahren mit dieser Konzentrations-Meditations-und Bewegungsform erste Erfahrungen sammeln können und möchte jetzt wieder damit beginnen. Konntest du auch schon QiGong ausprobieren? Ich würde mich über einen Austausch mit dir sehr freuen.


Die Ernährung spielt natürlich auch um die Funktion der Lunge und somit die Abwehrkräfte zu stärken eine große Rolle. Zum Beispiel regelmäßig tragen gekochte Mahlzeiten unter Verwendung von Wurzelgemüse, frischem Ingwer, Zwiebel, Rettich, Hafer, Reis, Thymian, Salbei, Birnen dazu bei. Bewährt hat sich auch eine kräftige Hühnersuppe. Es gibt aber noch viele andere Ernährungsmaßnahmen um unser Immunsystem zu stärken.

Und noch ein Tipp: Achte bei Deinem Einkauf auf gute Qualität und kaufe saisonal und regional.!!!

Gestern habe ich einen tollen Spruch gehört:

„Andere gehen Shoppen, ich gehe Kochen“


Du hast keine Zeit zum Kochen?

Bei Teilnahme an einem meiner Angebote hast du die Möglichkeit, einerseits noch mehr an Theorie zu erfahren und andererseits in der Gruppe selbst ein „Probemenü“ zu kochen und dies als Abschluss in gemütlicher, entspannter Runde zu verkosten. Du wirst sehen, wie: „ Einfach-mal-weniger“ die Zubereitung „gesunder“ Speisen ist und wie wohlschmeckend Menüs ohne Schnitzel, „Pommes“, Burger, etc. sein können.

Es können Einzelpersonen, Paare, Gruppen: Freunde (Miteinander Bekannte), Familien (auch mit „Teenies) oder auch deine Arbeitskollegen und Kolleginnen teilnehmen.

Bei Interesse, schreib mir Doch einfach oder gehe zu

www.einfach-mal-weniger.at


Elisabeth



28 Ansichten